FEBRUAR

Bouillabaisse von Chiemsee-Fischen

ZUTATEN 6 PERSONEN

FISCHE

100g Renkenfilet

100g Wallerfilet

100g Zanderfilet

12 Flusskrebse (können auch weggelassen werden, dann mehr Fisch)

SUD

100g rote und gelbe Karotten

100g Sellerie

100g Lauch

100g Petersilienwurzel

1/8 Weißwein

1/16l Pernod oder Noilly Prat

750 ml Gemüsefond

Etwas Safran

2 Lorbeerblätter

100g Tomaten-Concassée (= Tomatenschmelze)

Biersalz Mediterran

Pfeffer

Muskat

Knoblauch zum Würzen

Das Gemüse in feine Brunoise (Streifen) schneiden und in einem Topf mit etwas Öl leicht anschwitzen, mit Weißwein und Pernod ablöschen.

Den Fond kurz aufkochen lassen und die restlichen Zutaten hinzufügen.

Das Ganze so lange ziehen lassen, bis das Gemüse noch ganz leichten Biss hat.

Mit Biersalz Mediterran abschmecken, Pfeffer, Muskat und Knoblauch abschmecken.

12 Flusskrebse

Die Fischfilets zerteilen, portionieren und in den Fond geben.

Das Ganze darf nur mehr ziehen, kurz vor dem Fertigwerden die Krebse hinzufügen und anrichten.