JANUAR

Kalbsbrust | Zwiebelbett |Ziegenkäse-Kartoffel-Püree

  1 – 1,5 kg Kalbsbrust mit Knochen (1kg Kalbsbrust hat ca. 25 g Knochenanteil1,5 kg Zwiebeln in Scheiben geschnitten3 EL Pflanzenöl3 Lorbeerblätter4 Wacholderbeeren250ml Rotwein1 kg Kartoffel, mehlig1 Handvoll Rucola200 ml Milch, heiß100 g Ziegenfrischkäse100 g Butter, braunBiersalz Kräuter, Pfeffer Kalbsbrust:Den Ofen auf 170° vorheizen. Die Kalbsbrust salzen und pfeffern. In Pflanzenöl goldbraun anbraten, im vorgeheizten Ofen ca. 1 Std. garen.Die Kalbsbrust herausnehmen, Zwiebeln in das Bratfett geben. Mit Lorbeer und Wacholderbeeren mischen, das Fleisch auflegen, den Rotwein angießen und eine weitere ½ Stunde im Ofen garen.Kalbsbrust in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln anrichten. Dazu das Püree reichen. Püree:Die Kartoffeln weich kochen, ausdampfen lassen. Rucola verlesen, waschen, trocken tupfen.Kartoffeln durchpressen (2x), Milch, Ziegenkäse und Butter unterrühren. Den Rucola unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.